07 Juli 2014

Bridor weiht ihr Werk in Louverné (53) ein

Um auf den Bedarf ihrer Kunden aus dem Hotel- und Gaststättensektor auf der Suche nach hochwertigen Backwaren einzugehen, hat Bridor ihren zweiten Produktionsstandort in Louverné (53) im Departement Mayenne eröffnet.


Der am 27. Juni 2014 von Louis Le Duff (Präsident von Groupe Le Duff) und Bruno Rousseau (Generaldirektor von Bridor) eingeweihte neue ultramoderne Standort auf einem 17 Hektar großen Gelände beherbergt die brandneue Produktionslinie für im Steinbodenofen vorgebackenes Brot.

In Louverné wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um Leistung mit der Erhaltung der Werte des Bäckerhandwerks zu verbinden, zwei Merkmale, für die Bridor schon immer bekannt war. So wie es die Bäckermeister seit den Anfängen von Brot praktizieren, macht diese neue Produktionslinie durch langsames Kneten, hohe Feuchtigkeit des Teigs und lange Ruhezeiten den Unterschied aus. Außerdem werden die Brote seit jeher aus hochwertigen, einwandfrei zurückverfolgbaren Zutaten gebacken.

  Bridor bietet ferner zusammen mit dem Besten Arbeiter Frankreichs Frédéric Lalos ein hochwertiges französisches Brotsortiment und gemeinsam mit den Chefköchen von Maison Lenôtre-Paris Brötchen, Feingebäck und andere außergewöhnliche Konditoreiwaren.SUCCESS-PRODUIT-101-300x132