26 November 2012

Louis Le Duff wird Mitglied der Ehrenlegion

Louis Le Duff wurde am 23. November von Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian in die Ehrenlegion aufgenommen.


„Aufgrund Ihres beispielhaften Werdegangs, Ihres Talents und Ihres Mutes werden Sie heute zum Ritter der Ehrenlegion ernannt“,  erklärte Jean-Yves Le Drian Louis Le Duff am Freitag Abend in der Präfektur der Bretagne vor mehreren Hundert Persönlichkeiten, darunter zahlreichen Unternehmern. Der Verteidigungsminister schilderte den Werdegang des Präsidenten und Gründers von Groupe Le Duff, des Sohnes bretonischer Gemüsebauern, der heute an der Spitze eines Industrieimperiums steht.

„Va mignoned, demat!“ („Liebe Freunde, guten Abend!“)- selbstverständlich begann Louis Le Duff seine Rede auf Bretonisch. Sichtlich bewegt würdigte der Unternehmer die Verdienste seiner Eltern und dankte allen seinen Mitarbeitern und allen, die ihn im Laufe seiner Karriere inspiriert und unterstützt hatten.

Groupe Le Duff zählt gegenwärtig 14.500 Angestellte, 1200 Restaurants und Läden, die 2012 einen Umsatz in Höhe von 1,2 Milliarden Euro erwirtschafteten. Die bereits in 50 Ländern vertretene Gruppe entwickelt sich in den Vereinigten Staaten, wo sie soeben die Marke Timothy's Coffee erworben hat, und baut in Frankreich ein Bridor-Werk in Laval.

Louis Le Duff versprach, dass Groupe Le Duff noch schöne Zeiten vor sich hat!